Hundekrankenversicherung

Stressfrei für Hund & Hundehalter

JETZT online vergleichen, clever gespart & bestens versichert

Sie wollten TOP-Leistungen zu einem fairen Preis? Dann setzen Sie auf die Experten von G&P

100% kostenfreie Tarifvergleiche

schneller & übersichtlicher Vergleich

sicher & ganz bequem online abschließen

Hundekranken

Stressfrei für Hund & Hundebesitzer

JETZT online vergleichen, clever gespart & bestens versichert

100% kostenfreie Tarifvergleiche

schnell & übersichtlich

sicher & bequem online abschließen

Wieso eine Hundekrankenversicherung?

Tierarztbesuche können schnell eine Kostenfalle werden

Um Ihren Hund und vor allem sich Selbst vor unvorhergesehenen Tierarztkosten zu schützen, haben Hundehalter die Möglichkeit eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. 

Wenn Ihr Hund beim spazieren gehen im Straßenverkehr verunfallt oder im nahegelegenen Wäldchen einen Giftköder frisst, folgt sehr schnell der Besuch in einer Tierklinik oder zum Tierarzt. Besonders häufig entstehen durch solch ungewollten Vorfälle unerwartet hohe Kosten für einen Tierbesitzer, die leider nicht jeder auf der Stelle bezahlen kann.

Damit Sie Ihrem Hund in solchen Notsituationen dennoch eine bestmögliche medizinische Versorgung gewährleisten können, haben Sie die Möglichkeit eine Hundekrankenversicherung abzuschließen.

Zwei Arten in der Hundekrankenversicherung

Sie als Hundebesitzer haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Versicherungsarten bei der Hundekrankenversicherung. Es gibt eine Hunde-OP-Versicherung und eine Krankenvollversicherung für Ihren Vierbeiner.

Bevor hier allerdings Leistungen aus einem Vertrag in Anspruch genommen werden können, gelten in der Regel Wartezeiten von mehrere Monaten.

Wieso eine Hunde-Krankenversicherung?

Tierarztbesuche können schnell eine Kostenfalle werden

Um Ihren Hund und vor allem sich Selbst vor unvorhergesehenen Tierarztkosten zu schützen, haben Hundehalter die Möglichkeit eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. 

Wenn Ihr Hund beim spazieren gehen im Straßenverkehr verunfallt oder im nahegelegenen Wäldchen einen Giftköder frisst, folgt sehr schnell der Besuch in einer Tierklinik oder zum Tierarzt. Besonders häufig entstehen durch solch ungewollten Vorfälle unerwartet hohe Kosten für einen Tierbesitzer, die leider nicht jeder auf der Stelle bezahlen kann.

Damit Sie Ihrem Hund in solchen Notsituationen dennoch eine bestmögliche medizinische Versorgung gewährleisten können, haben Sie die Möglichkeit eine Hundekrankenversicherung abzuschließen.

Zwei Arten in der Hundekrankenversicherung

Sie als Hundebesitzer haben die Wahl zwischen zwei verschiedenen Versicherungsarten bei der Hundekrankenversicherung. Es gibt eine Hunde-OP-Versicherung und eine Krankenvollversicherung für Ihren Vierbeiner.

Bevor hier allerdings Leistungen aus einem Vertrag in Anspruch genommen werden können, gelten in der Regel Wartezeiten von mehrere Monaten.

Hunde OP Versicherung oder Krankenvollversicherung?

Hunde OP Versicherung oder Krankenvollversicherung?

Leistungen in der Hunde-OP Versicherung

Es ist ganz normal, dass sich Hunde beim Toben oder auch im Straßenverkehr verletzen können. Im schlimmsten Fall zieht sich das Tier einen Knochenbruch & andere innere Verletzungen zu. Das muss umgehend von einer Tierklinik behandelt oder gar operiert werden.
Oben genannter Fall kann schnell in einen vierstelligen Bereich wandern.

Die OP-Versicherung zahlt ausschließlich für Operationen und die im Zusammenhang damit verbundenen Kosten. Daher ist diese auch wesentlich günstiger.

Operationen und daraus resultierende Kosten für:
Unterbringung & Nachbehandlung
bei der Operation anfallende Medikamente, Infusionen, Narkosemittel
Verbandsmaterial
Bitte beachten Sie, gegebenenfalls im Tarif den jährlichen Maximalbetrag der durch die Versicherung übernommen wird

Leistungen der Hundekrankenversicherung

Wenn Sie Ihrem Hund einen Rundumschutz bieten möchten, ist die Hundekrankenvollversicherung die richtige Wahl! Das Leistungsniveau ist um ein vielfaches größer, als bei einer reinen OP-Versicherung. 

Hier sind neben der bereits erwähnten Operationen auch regulär ambulante Behandlungen versichert. Des Weiteren werden Kosten für Medikamente & Verbandsmaterial übernommen. Viele Gesellschaften bezuschussen auch Vorsorgemaßnahmen wie Wurmkuren und Impfungen.

Operationen
Stationäre & ambulante Behandlungen
Nachbehandlung
Stationäre & ambulante Unterbringung
Medikamente
Verbandsmaterial
Diagnostik (z.B. Blutabnahme, EKG, Röntgenbilder)
Therapien (bei körperlicher Einschränkung)
Vorsorgemaßnahmen (z.B. Imfpungen, Wurmkuren)
Homöopathie (tarifabhängig)
Festzuschuss bei notwendiger Kastration/Sterilisation
Bitte beachten Sie, gegebenenfalls im Tarif den jährlichen Maximalbetrag der durch die Versicherung übernommen wird

Ist eine Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Ist eine Hundekranken-versicherung sinnvoll?

Leider können auch unsere geliebten Vierbeiner an mehr oder weniger schweren Krankheiten leiden, sich verletzen oder von einem Auto angefahren werden, genau wie wir Menschen auch. Da Sie zu Ihrem Hund eine enge Bindung haben und er/sie ein festes Familienmitglied ist, sollte es unseres Erachtens auch entsprechend abgesichert sein. Damit, wenn es mal Ernst wird mit bester medizinischer Versorgung gerechnet und gewährleistet werden kann.

Wie oben bereits beschrieben, sichert man mit dem Abschluss der Hundekrankenversicherung nicht nur seinen Hund ab, sondern auch sich selbst. Damit ist das Wohl des Hundes nicht vom eigenen Geldbeutel abhängig.

Was kostet eine Hundekrankenversicherung?

Was kostet eine Hundekranken-versicherung?

Die Kosten für die Hundekrankenversicherung sind von verschiedenen Kriterien abhängig.
Die Hauptfaktoren sind:

Hunderasse
Alter des Hundes
Größe des Hundes
Allgemein der Gesundheitszustand
Vorerkrankungen

Diese Hundekrankheiten kommen häufig vor

Einige dieser Krankheiten sieht man seinem Hund sofort an, andere dagegen können nur von einem Tierarzt diagnostiziert werden. 

Auch aus diesem Grund empfiehlt G&P, sich als Tierhalter finanziell gegen eventuell plötzliche Tierarztkosten mit einer Hundekrankenversicherung abzusichern.

Krankheit / Kosten (geschätzt)

1.

Allergie

ca. 1.000,- €

2.

Diabetes

100,- € (mtl.)

3.

Parasiten

80,- € (jährlich)

4.

Hüftdysplasie

ca. 1.000,- €

5.

Oh.entzündung

bis 400,- €

6.

Kreuzbandriss

ca. 1.500,- €

7.

Magendrehung

ca. 1.800,- €

8.

Tumor

ca. 800,- €

Krankheit

Allergie (z.B. Futtermittelallergie)

Diabetes

Parasiten (z.B. Bandwurm, oder Flöhe)

Hüftdysplasie

Ohrenentzündung

Kreuzbandriss

Magendrehung

Tumor

Behandlung

Desensibilisierung

spezielles Futter & Medikamente

Impfung, und Wurmkur

Operation und/oder Laufhilfe

Medikamente

Operation

Operation

Operation

Kosten (geschätzt)

ca. 1.000,- €

ca. 100,- € (mtl.)

ca. 80,- € (jährlich)

ca. 1.500,- € (evtl. Folgekosten)

bis zu 400,- €

ca. 1.500,- €

ca. 1.800,- €

ca. 800,- €

Darauf sollten Sie bei Abschluss unbedingt achten

Die Hundekrankenversicherung sollte Tierarztkosten bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) übernehmen. Die Gebührenordnung für Tierärzte legt fest, welche Kosten Tierärzte für Ihre durchgeführte Behandlung & Untersuchung abrechnen dürfen. Je nach Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand berechnen Ärzte meist den ein- bis dreifachen Gebührensatz. Bei komplizierten OP's sowie Notbehandlungen wird meist der dreifache GOT-Satz angesetzt.

Viele Versicherer legen eine Jahreshöchstentschädigung bzw. Leistungsgrenzen fest. Diese gibt an, welchen Betrag die Versicherungsgesellschaft maximal im Laufe eines Versicherungsjahres bezahlt. Achten Sie darauf, dass die Grenze nicht zu niedrig ist, sonst bleiben Sie am Ende trotz einer Versicherung auf hohen Kosten sitzen. Wir empfehlen Anbieter, die eine unbegrenzte Versicherungssumme anbieten.

Es gibt einige Hunderassen, die besonders auffällig an bestimmten Krankheiten bzw. Beschwerden leiden (z.B. Kurzatmigkeit beim Mops, Blutohr bei Hunden mit Schlappohren usw.) Einige Anbieter schließen diese Krankheiten bei den Hunderassen aus. Achten Sie beim Vergleich darauf, dass Ihr Vertrag von solchen Ausschlüssen betroffen ist.

In der Hundekrankenversicherung können unsere geliebten Vierbeiner meist nur bis zu einem bestimmten Alter abgesichert werden. Die Altersgrenzen sind je Anbieter leider sehr unterschiedlich. 

Üblich ist, dass Hunde (Welpen) erst ab einem alter von 6-8 Wochen versichert werden können. Das maximalalter bei vielen Versicherungsgesellschaften ist 7 Jahre. Ab einem gewissen Alter des Hundes ist auch mit einem Beitragszuschlag zu rechnen.

Darauf sollten Sie bei Abschluss unbedingt achten

Die Hundekrankenversicherung sollte Tierarztkosten bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) übernehmen. Die Gebührenordnung für Tierärzte legt fest, welche Kosten Tierärzte für Ihre durchgeführte Behandlung & Untersuchung abrechnen dürfen. Je nach Schwierigkeitsgrad und Zeitaufwand berechnen Ärzte meist den ein- bis dreifachen Gebührensatz. Bei komplizierten OP's sowie Notbehandlungen wird meist der dreifache GOT-Satz angesetzt.

Viele Versicherer legen eine Jahreshöchstentschädigung bzw. Leistungsgrenzen fest. Diese gibt an, welchen Betrag die Versicherungsgesellschaft maximal im Laufe eines Versicherungsjahres bezahlt. Achten Sie darauf, dass die Grenze nicht zu niedrig ist, sonst bleiben Sie am Ende trotz einer Versicherung auf hohen Kosten sitzen. Wir empfehlen Anbieter, die eine unbegrenzte Versicherungssumme anbieten.

Es gibt einige Hunderassen, die besonders auffällig an bestimmten Krankheiten bzw. Beschwerden leiden (z.B. Kurzatmigkeit beim Mops, Blutohr bei Hunden mit Schlappohren usw.) Einige Anbieter schließen diese Krankheiten bei den Hunderassen aus. Achten Sie beim Vergleich darauf, dass Ihr Vertrag von solchen Ausschlüssen betroffen ist.

In der Hundekrankenversicherung können unsere geliebten Vierbeiner meist nur bis zu einem bestimmten Alter abgesichert werden. Die Altersgrenzen sind je Anbieter leider sehr unterschiedlich. 

Üblich ist, dass Hunde (Welpen) erst ab einem alter von 6-8 Wochen versichert werden können. Das maximalalter bei vielen Versicherungsgesellschaften ist 7 Jahre. Ab einem gewissen Alter des Hundes ist auch mit einem Beitragszuschlag zu rechnen.

Hinweise zur Hundekrankenversicherung

Hinweise zur Hunde-Krankenversicherung?

Zahlt meine Hundekrankenversicherung auch im Ausland?

Ja! Die Dauer des Auslandschutzes prüfen Sie bitte im Vergleich bzw. Ihrem Vertrag.

Im Regelfall gilt der Auslandsschutz je nach Versicherer zwischen wenigen Monaten bis mehreren Jahren.

Darf ich zu jedem Tierarzt gehen oder bestimmt die Versicherung den Arzt?

Die Hundehalter können mit Ihrem Gefährten zu jedem Tierarzt gehen den sie möchten. Hier gilt (freie Tierarztwahl).

Prüfen Sie bitte bei Ihrem Vertrag die Jahreshöchstentschädigungsgrenzen sowie die Übernahme der Tierarztkosten nach der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT). Je höher diese, um so besser!

Kann ich meine Hundekrankenversicherung von der Steuer absetzen?

Nein. Es können generell alle Haftpflichtversicherung von der Steuer abgesetzt werden. So z.B. Ihre Hundehaftpflichtversicherung. Sie können in der Regel, alle Arten von Haftpflichtverträgen steuerlich absetzen:

Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht, Jagdhaftpflicht, Bauherrenhaftpflicht, Gewässerhaftpflicht, sowie Bootshaftpflicht usw.

Wir sind digital, smart & ausgezeichnet

Wir sind ausgezeichnet

Das könnte Sie auch interessieren

Hundehaftpflicht

Ein “Muss” für jeden Hundebesitzer

Kostenlos vergleichen

schnell & übersichtlich

sicher & ganze bequem online abschließen

Privathaftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung

Ihr Schutz für private Haftungsfälle

Kostenlos vergleichen

Günstige Tarife im Vergleich

Tarife ohne Selbstbeteiligung

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Gelassen & entspannt auch vor Gericht

Kostenlos vergleichen

Günstige Tarife im Vergleich

Unterstütung bei Rechtsstreit

Das könnte Sie auch interessieren

Hundehaftpflicht

Ein “Muss” für jeden Hundebesitzer

Kostenlos vergleichen

Günstige Tarife im Vergleich

Tarife ohne Selbstbeteiligung

Privathaftpflichtversicherung

Haftpflichtversicherung

Gut abgesichert bei privaten Haftungsfällen

günstige Tarife im Vergleich

Kostenlos & unverbindlich

Schnell & übersichtlich

Rechtsschutzversicherung

Gelassen & entspannt auch vor Gericht

Kostenlos vergleichen

Günstige Tarife im Vergleich

Unterstützung im Rechtsstreit

Alle Angaben sind gewissenhaft recherchiert und zusammengestellt. Die G&P GmbH übernimmt jedoch keine Garantie und Haftung für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Sie haben noch weitere Fragen?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Ihr G&P Experten Team

G&P Versicherungsmakler GmbH